Neuigkeiten aus dem Verein

Premierenkarten

Wie Sie wissen, hat der Vorverkauf für die Festspiele bereits begonnen. Sollten Sie noch nicht alle Karten für die Festspiele 2020 gebucht haben, finden Sie auf dem »Informationsblatt nochmals eine kurze Übersicht über die verschiedenen Kaufmöglichkeiten. Wie in einem früheren Schreiben angekündigt, werden in der nächsten Zeit Restkarten für die Premiere der Festspieloper Rodelinda am 20. Mai in den Verkauf gegeben. Aufgrund der hohen Nachfrage haben sich die Festspiele entschlossen, die Karten für die Premiere nicht in den freien, öffentlichen Verkauf zu geben, sondern zunächst nur Ihnen, den Mitgliedern der Göttinger Händel-Gesellschaft e. V. die Möglichkeit zum Kauf anzubieten. Den genauen Ablauf der Bestellungen und der ggf. damit verbundenen Rückgabe bereits gekaufter Opernkarten entnehmen Sie bitte »Informationsblatt.

Festkonzert, Händel-Talk und Festspielopern im Kino

Einige von Ihnen haben es vielleicht schon auf anderem Wege erfahren: Leider musste aus organisatorischen und finanziellen Gründen das Festkonzert „100 Jahre Händel-Festspiele in Göttingen“ abgesagt werden. Wer bereits Karten für das Konzert erworben hat, kann diese an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgeben. Als kleine Entschädigung bieten die Festspiele diesen Personen ermäßigte Karten für die am gleichen Tag stattfindende konzertante Aufführung der Oper Publio Cornelio Scipione mit dem künftigen Künstlerischen Leiter George Petrou in der Lokhalle Göttingen an. Für Gäste aus Hannover stellen die Festspiele an diesem Abend einen kostenlosen Bus von Hannover nach Göttingen und zurück zur Verfügung. Für Anmeldungen zum Bustransfer sowie Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Am 4. März und 29. April (jeweils 20.00 Uhr) finden wieder die beliebten Händel-Talks in
Bremers Weinkellerei am Wall statt. Als Mitglieder erhalten Sie Karten zum ermäßigten Preis.

Seit 2009 haben die Festspiele die Festspielopern mitgeschnitten und noch im jeweiligen Festspielzeitraum als „Public Viewing“ einem noch größeren Publikum präsentiert. Vier dieser Opern – Admeto, Siroe,
Agrippina und Imeneo – können Sie im Jubiläumsjahr noch einmal auf großer Leinwand erleben, am 8. und 29. März im Kino Lumière, am 12. April und 10. Mai im Kino Méliès, jeweils um 17.00 Uhr.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Wir laden Sie herzlich zur Mitgliederversammlung mit Teatime am Sonntag, 24. Mai, um 14.00 Uhr ins Deutsche Theater Göttingen, DT-X Keller ein.
Die Tagesordnung steht zum »Download bereit. Unterlagen in Zusammenhang mit dem Finanzbericht werden im Vorfeld der Mitgliederversammlung verschickt. Den ausführlichen Finanzbericht können Sie im Vorfeld in der Geschäftsstelle einsehen. Sobald der Jahresabschluss vorliegt, geht Ihnen hierzu eine Information zu.

Einladung zu Veranstaltungen exklusiv für Mitglieder der Göttinger Händel-Gesellschaft e. V.

Am 9. Mai, 11.45 Uhr haben Sie erneut die Möglichkeit, eine Probe der Festspieloper zu besuchen. Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Im Anschluss an die Generalprobe von Ariodante findet am 22. Mai gegen 14.15 Uhr ein Mitglieder-exklusives „Meet the Artist“ mit einem kleinen gemeinsamen Imbiss gegenüber der Lokhalle statt.
Die Kuratorin der Sonderausstellung „Händel_Göttingen_1920“ führt Sie am 29. Mai um 14.00 Uhr durch die Ausstellung im Städtischen Museum Göttingen.
Zur Anmeldung nutzen Sie bitte den »Rückmeldebogen. Die Teilnahme bei allen Veranstaltungen ist auf zwei Personen je Mitgliedschaft beschränkt.

Händel-Reisen

Die Anmeldefristen für die Händel-Reisen nach Hannover und Halle konnten noch einmal verlängert werden. Bitte entnehmen Sie die neuen Fristen dem »Informationsbogen.