Neuigkeiten aus dem Verein

Liebe Mitglieder der Göttinger Händel-Gesellschaft e. V.,

ein turbulentes Jahr liegt hinter uns – in mancher Hinsicht turbulenter, als es uns allen wohl lieb war. Das Miteinander und das klassische Konzerterlebnis fehlten sehr, doch wir sind optimistisch, Ihnen 2021 das großartige Jubiläumsprogramm, das wir 2020 für Sie geplant hatten, in leicht abgewandelter Form präsentieren zu können

Die Krise hat die Kulturbranche hart getroffen, aber dank der großen Solidarität, auch von Ihnen, hoffen wir, dass alle das Jahr gut überstehen und im kommenden Jahr mit voller Kraft zurück sind. Wir halten daran fest, Ihnen die meisten Werke live mit Publikum zu präsentieren – dank durchdachter Hygienekonzepte und sorgfältiger Planung. Die Sicherheit und Gesundheit der Mitwirkenden und des Publikums stehen dabei an oberster Stelle. Das bedeutet jedoch auch, dass wir weniger Tickets in den Verkauf geben können als bisher. Durch den exklusiven Vorabverkauf für Sie, unsere Mitglieder, haben Sie aber gute Chancen, an Karten zu kommen.

Somit freuen wir uns ganz besonders auf die kommenden Festspiele und hoffen, viele von Ihnen endlich wieder persönlich – wenn auch mit Abstand – zu treffen.

Neue Termine 2021

Die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen finden vom 09. bis 19. September 2021 statt. Ein Großteil des für dieses Jahr geplanten Jubiläumsprogramms soll nachgeholt werden. Es wird natürlich ein paar Änderungen geben, die das Erlebnis jedoch nicht mindern. Neben Veranstaltungen vor Publikum sind auch digitale Formate geplant. Corona-bedingt sind Änderungen natürlich vorbehalten.

Ein ausgesuchtes digitales Programm wird es zur gewohnten Festspielzeit vom 13. – 24. Mai 2021 geben. Das Programm werden wir Ihnen zukommen lassen, sobald es feststeht. Hierfür wird es keinen Kartenvorverkauf geben, alle Inhalte werden frei verfügbar sein.

Karten-Vorverkauf

2021 wird es wegen der Pandemie keinen Vorverkauf in der Geschäftsstelle geben. Die Sicherheits- und Hygieneauflagen würden für die wenigen Tage des Mitgliedervorverkaufs einen erheblichen Aufwand für die Geschäftsstelle bedeuten. Sie haben jedoch weiterhin die Möglichkeit, über das Deutsche Theater Göttingen und weitere externe Vorverkaufsstellen sowie online im Webshop auf unserer Homepage Karten zu erhalten. Wir unterstützen Sie von der Geschäftsstelle aus gerne dabei und stehen Ihnen bei Fragen und Problemen wie in den Vorjahren zur Seite.

Der neue VVK-Termin wird zeitnah mitgeteilt, er wird erst nach den digitalen Festspielen im Mai stattfinden.

Bitte beachten Sie:  Die Tickets für 2020 haben keine Gültigkeit für die Festspiele 2021!

Die Stornierungsfrist der externen Vorverkaufsstellen ist bereits abgelaufen. Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle, wenn Sie eine Erstattung wünschen oder Ihre Tickets spenden möchten.

Englische Fassung der Ausstellung Händel_Göttingen_1920

Das Städtische Museum Göttingen präsentiert seine umfassende Digitale Ausstellung nun auch in englischer Sprache. Unter www.haendelgoe1920.de oder über die Homepage des Museums www.museum.göttingen.de kann man die bewegte Geschichte der Händel-Festspiele zweisprachig erleben. Herzlichen Dank auch an das Städtische Museum für die Verlängerung der Digitalen Ausstellung bis zum Ende der kommenden Festspiele!

Göttinger Händel-Beiträge 2020

Band 21 der Göttinger Händel-Beiträge ist im Mai erschienen, im Mittelpunkt stand das Thema “Melancholie“. Band 22 ist gerade in Vorbereitung. Anders als in den Vorjahren sind darin nicht die Inhalte des Symposiums abgebildet, da dieses 2020 ja nicht stattfinden konnte. Die Herausgeber hatten sich daher entschieden, Texte von Nachwuchs-Wissenschaftler*innen sowie Berichte über die Jubiläumsausstellung im Städtischen Museum zu präsentieren. Mit einer Mitgliedschaft PLUS erhalten Sie nach Erscheinen die Ausgabe ganz automatisch. Gerne können Sie diese aber auch über die Geschäftsstelle oder im Handel erwerben sowie online unter www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com

Neue Mitarbeiter der Geschäftsstelle

Seit November haben wir ein neues Kommunikationsteam: Tara Brune leitet die Abteilung, Patrick Walter ist für die nationale Pressearbeit und unsere Social Media Kanäle verantwortlich. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Homepage der Festspiele. Herzlich willkommen und auf eine gute Zusammenarbeit!

Bleiben Sie gesund!

Ihr

Prof. Dr. Wolfgang Sandberger